Festival Latino

19.05. Reise nach El Viejo_web

Wie geht es den Menschen in El Viejo heute?

Mittwoch / 19. Mai / 19.00 Uhr / online via Zoom ||

Vortrag und Diskussion mit Günter Lohse (Nicaraguaverein Mannheim-El Viejo) ||

Günter Lohse vom Nicaraguaverein Mannheim-El Viejo besuchte im letzten Jahr mit einer städtischen Delegation Mannheims Freundschaftsstadt El Viejo in Nicaragua. Bereits 1989 hat der Mannheimer Gemeinderat eine Städtefreundschaft mit El Viejo beschlossen. Nun sollen durch ein gemeinsames Projekt der Stadt Mannheim und der Gemeinde El Viejo Regenrückhaltebecken entstehen, um die stark durch Überschwemmungen betroffene Region zu stärken.

Mit zahlreichen Fotos berichtet Günter Lohse von seinen Eindrücken, den Lebensbedingungen der Menschen, der Gastfreundschaft und Freundlichkeit, aber auch von den Problemen der Stadt El Viejo und der Region. Das Leben dort wird im Moment bestimmt von der Pandemie, aber auch von den Auswirkungen der Naturkatastrophen des vergangenen Jahres: Regenstürme, Hurrikans und Vulkanausbruch. Wie hat der Nicaraguaverein in dieser Situation die Menschen unterstützt?

Anmeldung unter: https://kurzelinks.de/kl32

Veranstalter:  Nicaraguaverein Mannheim-El Viejo

Comments are closed.

Tweet