Festival Latino

FL_MA_07.05._DerZugistdaHaukeLorenz_web

Viacrucis migrante – Kreuzweg der Migrant*innen

Mannheim
07.05.2019 Di 19 Uhr
MA: Haus der Jugend, C2, 16

Film und Diskussion

„Viacrucis Migrante“ ist ein Dokumentarfilm über Männer, Frauen und Kinder, die vor den existenziell bedrohlichen Verhältnissen in ihren Heimatländern Honduras, El Salvador und Guatemala Richtung Norden fliehen. Auf dem mindestens
1.700 Kilometer langen Weg durch Mexiko sind Razzien mit anschließender Abschiebung, sexualisierte Gewalt, Überfälle und Entführungen an der Tagesordnung. Es wird davon ausgegangen, dass pro Jahr über 20 000 Flüchtlinge entführt
werden, um von den Angehörigen in den Ziel- oder Herkunftsländern Geld zu erpressen.
Kurz hinter der südmexikanischen Grenze finden sie eine Herberge mit Menschen, die ihnen dabei helfen wollen, das Martyrium der Reise Richtung USA zu überstehen: Die
„LA72“, eine spezielle Herberge nur für Migrant*innen und Geflüchtete in der kleinen Stadt Tenosique.
Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Diskussion.

Veranstalter: Nicaragua-Verein Mannheim – El Viejo und Eine-Welt-Forum Mannheim e.V.

Comments are closed.

Tweet