Festival Latino

CL_The Untamed_web

La región salvaje – The Untamed

HD Fr 11. Mai 21 Uhr | Di 15. Mai 21 Uhr

MA Sa 12. Mai 2018 21.30 Uhr

Eine Kleinstadt in der Tiefebene Mexikos: Sex und Liebe können fragil sein, wenn starke Familienwerte, Heuchelei, Homophobie und männlicher Chauvinismus zusammentreffen. Der problematische Alltag von Ángel und Alejandra, Eltern zweier Jungen, ist von Einsamkeit geprägt, von Lügen und unterdrückten Trieben. Straßenarbeiter Ángel ist ein Macho, der eine Affäre mit Alejandras Bruder Fabián hat, einem Krankenpfleger. Ein Meteoriteneinschlag verändert alles – denn danach trifft das Paar auf die mysteriöse Verónica. Verónica überzeugt Alejandra, dass in einer abgelegenen Waldhütte die Antwort auf alle Probleme wartet. An dem Ort befindet sich die Quelle für bisher unbekannte sexuelle Befriedigung, aber dieser Sex ist auch verdammt gefährlich. Man muss mit diesem Etwas Frieden schließen – oder seinen Zorn erdulden.

LA REGIÓN SALVAJE ist Amat Escalantes vierter Spielfilm. Sein vorheriger Film HELI wurde bei den Filmfestspielen in Cannes 2013 mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet. Escalante, geboren 1979, ist autodidaktischer Filmemacher aus Guanajuato, Mexiko. Er begann seine Arbeit am Film im Alter von 15. Nach zwei Kurzfilmen schrieb und inszenierte er seinen ersten Langspielfilm, SANGRE, einen FIPRESCI-Preisträger der Filmfestspiele in Cannes 2005 (Sektion: Un Certain Regard). Sein zweiter Spielfilm, LOS BASTARDOS, wurde ebenfalls in Cannes präsentiert.

Mexiko, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Norwegen, Schweiz 2016. R: Amar Escalante. D: Ruth Ramos, Simone Bucio, Jesús Meza, Eden Villavicencio. 98 Min. OmdtU. FSK: 16

Comments are closed.

Tweet