Festival Latino

BAC_Funeral_3_001 Cinemascópio-web

Film / Talk: Bacurau

FILMTALK ENTFÄLLT WEGEN KRANKHEIT
Dienstag / 11. Mai / 19.00 Uhr / online via Zoom //
Zur Beerdigung ihrer Großmutter kehrt Teresa in das abgelegene Dorf Bacurau zurück. Der Ort scheint völlig von der Außenwelt abgeschnitten zu sein, noch nicht einmal mehr auf einer Karte verzeichnet, wie der Dorflehrer feststellt. Die Wasserversorgung bricht zusammen, doch Lokalpolitiker Tony Jr. ist ausschließlich auf seine Wiederwahl bedacht und versucht die Bewohner mit leeren Versprechungen und vergammelten Lebensmitteln hinzuhalten. Wasserlieferungen aus dem Hinterland, die der Rebell Lunga organisiert, erweisen sich als äusserst schwierig. Etwas wie Bedrohung liegt in der Luft und düstere Omen beginnen sich zu häufen bis eines Tages eine Gruppe Soldaten auftaucht, geführt von einem unheimlichen Mann namens Michael, die damit beginnen Jagd auf die Dorfbewohner zu machen. Diese wehren sich.
Spannender und visuell aufregender Neo-Western, der sich wie ein Fiebertraum in surrealen und betörenden Bildern ausbreitet und dabei bittere Wahrheiten enthüllt.

„I don’t want to spoil a second of Bacurau, but it’s one of the best filmic distillations of that impending 21st-century sense of doom, a concentrated vision of the apocalypse that somehow manages to strike a hopeful note.“
(David Sims, The Atlantic)

(Der Film kann vorab für 3,99 € gestreamt werden: https://mubi.com/de/films/bacurau)
Anmeldung zum Film-Talk unter: https://bit.ly/3t97QKa
Bacurau: Brasilien, Frankreich, 2019 | Regie: Kleber Mendonça Filho, Juliano Dornelles | 131 min | mit Udo Kier und Sônia Braga

Comments are closed.

Tweet